Thank You for Bombing

Drama | Österreich 2015 | 100 Minuten

Regie: Barbara Eder

Vor dem authentischen Hintergrund der 2012 von US-Soldaten initiierten Koran-Verbrennung in Afghanistan erzählt der Film episodisch von drei fiktiven Kriegsberichterstattern, die in der dortigen Krisenregion um Top-News ringen, dabei aber auch gegen ihre eigenen Dämonen kämpfen. Weitgehend originelles, eindrücklich erzähltes (Anti-)Kriegsdrama, in der Qualität der Erzählstränge eher indifferent. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THANK YOU FOR BOMBING
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2015
Regie
Barbara Eder
Kamera
Christian Haake
Schnitt
Claudia Linzer · Monika Willi
Darsteller
Erwin Steinhauer (Ewald) · Manon Kahle (Lana) · Raphael von Bargen (Cal) · Ihor Ciszkewycz (Ciszkewycz) · Martin Oberhauser (ORF-Redakteur)
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Kriegsfilm | Satire

Heimkino

Verleih DVD
RC Release Company/Al!ve (16:9, 1.78:1, DD5.1 dt.)
Verleih Blu-ray
RC Release Company/Al!ve (16:9, 1.78:1, dts-HDMA dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren