Hello, My Name Is Doris

Drama | USA 2015 | 90 Minuten

Regie: Michael Showalter

Eine gutmütige Frau in den Sechzigern hat jahrelang nur für ihren Beruf und die Pflege ihrer Mutter gelebt. Nach deren Tod will sie eine neue Richtung einschlagen, wobei ihre Gefühle für einen halb so alten Kollegen beflügeln, sich dessen hippem Freundeskreis anzuschließen. Doch die erhoffte Liebesbeziehung wird durch eine jüngere Nebenbuhlerin gefährdet. Geradlinige romantische Komödie, die vor allzu großen Tabubrüchen zurückscheut, doch durch ihre vorzügliche Hauptdarstellerin humorvoll unterhält und auch berührend. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HELLO, MY NAME IS DORIS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2015
Regie
Michael Showalter
Buch
Michael Showalter · Laura Terruso
Kamera
Brian Burgoyne
Musik
Brian H. Kim
Schnitt
Robert Nassau
Darsteller
Sally Field (Doris Miller) · Max Greenfield (John Fremont) · Beth Behrs (Brooklyn) · Tyne Daly (Roz) · Wendi McLendon-Covey (Cynthia)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Komödie

Heimkino

Die Extras der BD umfasssen u.a. ein Feature mit 17 im Film so nicht verwendeten Szenen (25 Min.) sowie einen Audiokommentar des Regisseurs.

Verleih DVD
Sony (16:9, 1.85:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Sony (16:9, 1.85:1, dts-HDMA engl./dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren