Horrorfilm | USA 2016 | 88 Minuten

Regie: Phil Claydon

Eine dreiköpfige Familie zieht in ein Haus in der Vorstadt, dessen Vormieter auf mysteriöse Weise umgekommen sind. Zuerst argwöhnt nur die Tochter, dass in ihrem neuen Heim seltsame Dinge vor sich gehen, doch bald muss auch der Rest der Familie einsehen, dass ihnen eine übersinnliche Bedrohung nach dem Leben trachtet. Ein konventioneller Geister-Thriller, der aus dem Topos des unheimlichen Hauses wenig Kapital schlägt und auch durch seinen Wandel zum Home-Invasion-Szenario wenig Eigenständigkeit beweist. Der Rückgriff auf klassische Mittel des Horrorgenres scheitert zudem auch wegen inhaltlicher wie darstellerischer Schwächen.

Filmdaten

Originaltitel
WITHIN | CRAWLSPACE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2016
Regie
Phil Claydon
Buch
Gary Dauberman
Kamera
James Kniest
Schnitt
Eric Sears
Darsteller
Michael Vartan (John Alexander) · Erin Moriarty (Hannah Alexander) · Nadine Velazquez (Melanie Alexander) · Ronnie Gene Blevins (Ray Walsh) · JoBeth Williams (Rosemary Fletcher)
Länge
88 Minuten
Kinostart
23.03.2017
Fsk
ab 16; f
Genre
Horrorfilm | Thriller
Diskussion
Die Wohngegend ist solide, das Haus groß und die Miete erstaunlich erschwinglich. Da macht es nicht viel, wenn die Katze nach dem Umzug ihre Transportkiste nicht verlassen will. Auch der schmierige Nachbar auf der einen und die übertrieben freundliche ältere Dame auf der anderen Vorgartenseite könnte Hannah ignorieren; den Umzug ihrer Eltern in die Suburbs lässt sich ja ohnehin nicht mehr rückgängig machen. Doch als ihr die Kinder auf der Straße vom Mord an den Vormietern erzählen, fühlt sich die junge Frau in ihren diffusen Vorahnungen bestätigt. Ir

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren