Undercover Blues - Ein absolut cooles Trio

Action | USA 1992/93 | 90 Minuten

Regie: Herbert Ross

Ein Agenten-Ehepaar auf Baby-Urlaub wird reaktiviert und muß sich mit einer tschechischen Superverbrecherin auseinandersetzen, die hinter einem hochbrisanten Sprengstoff her ist. Eine laute Actionkomödie, die Witz und Pointen dem Tempo opfert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
UNDERCOVER BLUES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992/93
Regie
Herbert Ross
Buch
Ian Abrams
Kamera
Donald E. Thorin
Musik
David Newman
Schnitt
Priscilla Nedd-Friendly
Darsteller
Kathleen Turner (Jane Blue) · Dennis Quaid (Jeff Blue) · Fiona Shaw (Novacek) · Stanley Tucci (Muerte) · Larry Miller (Halsey)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie
Diskussion
Baby-Urlaub ist natürlich eine feine Sache, zumal, wenn Mutter und Vater sich gleichberechtigt um den Nachwuchs kümmern. Es gibt allerdings Menschen, die sich nicht so ohne weiteres beurlauben lassen können; Eltern gehören dazu - und Agenten.

Beides trifft auf Jane und Jeff Blue zu. Sie haben ihren Dienst beim CIA vorübergehend quittiert, um sich ganz dem Baby widmen zu können. New Orleans ist die erste Station ihrer ausgedehnten Urlaubsreise. Dafür, daß die Blues ihre Agententricks und Schlagfertigkeit auch im (Vor-)Ruhestand nicht verlernen, sorgt Muerte, ein schmieriger Straßenräuber mit Macho-Allüren, der jedoch stets den kürzeren zieht und nach jeder seiner Attacken ein wenig ramponierter und dami

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren