Tatort - Borowski und das Fest des Nordens

Krimi | Deutschland 2017 | 89 Minuten

Regie: Jan Bonny

Während in der Landeshauptstadt Schleswig-Holsteins die Kieler Woche volksfestartige Züge annimmt, geschehen besonders brutale Morde, die auf einen Serientäter schließen lassen. Kommissar Borowski arbeitet noch am Täterprofil, da will seine Kollegin Brandt bereits die Öffentlichkeit warnen. Beklemmender, mitunter drastischer (Fernsehserien-)Krimi als Kieler „Tatort“, vorrangig getragen vom charismatisch dargestellten Täter und seiner fast schon übersinnlichen Beziehung zum Chefermittler; interessant auch durch den eskalierenden Konflikt innerhalb des Polizisten-Teams. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Jan Bonny
Buch
Markus Busch
Kamera
Jakob Beurle
Musik
Antonio de Luca · Caroline Cox · Lukas Croon
Schnitt
Andreas Menn
Darsteller
Axel Milberg (Klaus Borowski) · Sibel Kekilli (Sarah Brand) · Mišel Matičevic (Roman Eggers) · Franziska Hartmann (Tamara Becker) · Thomas Kügel (Roland Schladitz)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren