Dark Glamour - Aufstieg und Fall der Hammer Studios

Dokumentarfilm | Frankreich 2017 | 55 Minuten

Regie: Jérôme Korkikian

Dokumentarfilm über die britischen Hammer Studios, die von den 1950er- bis in die 1970er-Jahre vor allem mit Horrorfilmen legendär wurden, in denen Stars wie Peter Cushing und Christopher Lee Werke des Gothic Horror sowie alte Hollywood-Gruselklassiker aufleben zu lassen und mitunter reißerisch-anrüchig zu variieren. Er beleuchtet die Geschichte und den Stil des Studios, ebenso dessen nachhaltigen popkulturellen Einfluss. Dabei kommen u.a. Regisseure wie John Carpenter und Dario Argento zu Wort. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
TERREUR ET GLAMOUR - MONTÉE ET DÉCLIN DU STUDIO HAMMER
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Jérôme Korkikian
Buch
Jérôme Korkikian
Kamera
Jean-Yves Chapin · Guillaume Tunzini
Musik
Maximilien Mathevon
Schnitt
Olivier Korkikian
Länge
55 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren