Drama | USA 2017 | 101 Minuten

Regie: Ben Safdie

Zwei Brüder verüben in New York einen Bankraub, doch auf der Flucht wird einer der beiden festgenommen. Da er geistig behindert ist, will ihn sein Bruder so schnell wie möglich aus dem Gefängnis holen und beginnt auf der Suche nach einem Ausweg eine stundenlange nächtliche Jagd durch die Stadt. Ein mit kompromisslos rauer Bildsprache inszeniertes Rennen gegen die Zeit, das durch pulsierende Musik und einen großartigen Hauptdarsteller zur intensiven Filmerfahrung wird. Psychologische und soziologische Hintergründe werden lediglich angedeutet, die gesellschaftskritische Ebene vermittelt sich eher unterschwellig.

Filmdaten

Originaltitel
GOOD TIME
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2017
Regie
Ben Safdie · Joshua Safdie
Buch
Ronald Bronstein · Joshua Safdie
Kamera
Sean Price Williams
Schnitt
Ronald Bronstein · Joshua Safdie
Darsteller
Robert Pattinson (Connie Nikas) · Ben Safdie (Nick Nikas) · Jennifer Jason Leigh (Corey Ellman) · Buddy Duress (Ray) · Taliah Webster (Crystal)
Länge
101 Minuten
Kinostart
02.11.2017
Fsk
ab 12; f
Genre
Drama | Thriller
Diskussion
Die Farbbombe geht im Fluchtwagen hoch und sorgt für einen abrupten Halt. Von unauffälligem Entkommen ist keine Rede mehr, als Connie seinen Bruder Nick aus dem Auto zerrt und die beiden zu Fuß das Weite suchen, vollkommen mit roter Farbe bedeckt. Zwar können sie eine Ladentoilette erreichen, sich notdürftig waschen und die Tasche mit dem Geld verstecken, doch kurz darauf ist die Flucht zumindest für Nick vorbei, als er durch eine Glastür läuft. Das Ende eines Banküberfalls, der von Anfang an nicht wie geplant verlaufen ist: Zu viel Zeit am Schalter, weit weniger Beute als erwartet, das Auto nicht am vereinbarten Treffpunkt. Auf seinen geistig behinderten Bruder als Komplizen zu setzen, war vielleicht auch nicht Connies beste Idee, selbst wenn er damit Vertrauen in dessen Fähigkeiten beweisen wollte. Statt einem gesicherten Dasein für die Brüder irgendwo auf dem Land winkt Nick nun die geschlossene Anstal

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren