Der gute Bulle

Krimi | Deutschland 2017 | 90 Minuten

Regie: Lars Becker

Ein alkoholkranker, wegen des Angriffs auf einen mutmaßlichen Kindsmörder suspendierter Polizist wird in den Dienst zurückgeholt, als ein weiteres Kind verschwindet. Die Konfrontation mit dem vermeintlichen Täter verläuft fruchtlos, doch dann eröffnet sich eine andere Spur. Spannendes, in der Hauptrolle hervorragend gespieltes (Fernseh-)Krimidrama, das die Untiefen der Figuren geschickt auslotet. Logische Brüche und unglaubwürdige Details schmälern die Wirkung des ambitionierten Films. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Lars Becker
Buch
Lars Becker
Kamera
Andreas Zickgraf
Musik
Hinrich Dageför · Stefan Wulff
Schnitt
Eva Schnare
Darsteller
Armin Rohde (Fredo Schulz) · Edin Hasanovic (Milan Filipovic) · Nele Kiper (Lola Karras) · Axel Prahl (Roland Bischoff) · Melika Foroutan (Melissa Bols)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren