Au revoir là-haut

Drama | Frankreich 2017 | 115 Minuten

Regie: Albert Dupontel

Im November des Jahres 1919 werden drei miteinander verfeindete Männer auf Grund ihrer jeweiligen geschäftlichen Interessen zu Komplizen. Sie trafen im Ersten Weltkrieg aufeinander, als ein schüchterner Buchhalter in letzter Sekunde vor dem Tod bewahrt wurde, für den sein machtgieriger Leutnant verantwortlich gewesen wäre; aus Dankbarkeit verschafft er seinem Retter eine falsche Identität, wovon der Leutnant erfährt und die beiden erpresst, um seine eigenen Machenschaften zu vertuschen. Ambitioniertes historisches Drama um eine scheiternde Gesellschaft; Adaption des 2013 mit dem „Prix Goncourt“ ausgezeichneten Romans von Pierre Lemaitre. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
AU REVOIR LÀ-HAUT
Produktionsland
Frankreich
Produktionsjahr
2017
Regie
Albert Dupontel
Buch
Albert Dupontel · Pierre Lemaitre
Kamera
Vincent Mathias
Musik
Christophe Julien
Schnitt
Christophe Pinel
Darsteller
Nahuel Pérez Biscayart (Edouard Péricourt) · Albert Dupontel (Albert Maillard) · Laurent Lafitte (Henri d'Aulnay-Pradelle) · Niels Arestrup (Marcel Péricourt) · Émilie Dequenne (Madeleine Péricourt)
Länge
115 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Historienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren