Das Wunder in der 8. Straße

Science-Fiction | USA 1987 | 107 Minuten

Regie: Matthew Robbins

Die Bewohner eines alten New Yorker Mietshauses, das der Bodenspekulation zum Opfer fallen soll, bekommen Hilfe aus dem All: Intelligente kleine UFOs verhindern den Abriß und wenden alles zum Guten. Spannende und witzige Märchenkomödie, die ihre optimistische Botschaft mit der allerneuesten Tricktechnik des amerikanischen Unterhaltungskinos kombiniert und ein erfreuliches Wiedersehen mit den alten Hollywood-Stars Hume Cronyn und Jessica Tandy bietet. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
MIRACLE ON 8TH STREET | BATTERIES NOT INCLUDED
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1987
Regie
Matthew Robbins
Buch
Brad Bird · Matthew Robbins · Brent Maddock · S.S. Wilson
Kamera
John McPherson
Musik
James Horner
Schnitt
Cynthia Scheider
Darsteller
Hume Cronyn (Frank) · Jessica Tandy (Faye) · Frank McRae (Harry) · Elizabeth Pena (Merisa) · Michael Carmine (Carlos)
Länge
107 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Science-Fiction | Komödie | Fantasy

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren