Die Operation meiner Tochter

Drama | CSSR 1986 | 84 Minuten

Regie: Ivo Novák

Ein Mann erfährt in Zusammenhang mit einem Unfall, daß er nicht der leibliche Vater seines einzigen Kindes ist. Trotz maßloser Enttäuschung bemüht er sich um Hilfe für das schwerverletzte Mädchen und erkennt schließlich, daß die innigen Beziehungen zueinander stärker sind als die äußeren Gegebenheiten. Film aus dem Krankenhausmilieu, der trotz einiger Überspitzungen und Klischees anspricht. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
OPERACE ME DCERY
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1986
Regie
Ivo Novák
Buch
Stanislav Rudolf · Ivo Novák
Kamera
Jirí Macák
Musik
Petr Hapka
Darsteller
Vlastimil Harapes (Dusan Rocek) · Jana Sulcová (Magda) · Klára Pollertová (Milena) · Jan Kacer (Dr. Krajícek) · Jirí Kodet (Dr. Cholansky)
Länge
84 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren