Meine Mutter ist unmöglich

Romantische Komödie | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Jurij Neumann

Durch die Verwechslung eines Gourmetführers wird der prestigeträchtige Bewertungsstern eines Kölner Luxusrestaurants einem bescheidenen gleichnamigen Lokal in der Eifel zugeschrieben. Während dessen Wirtin das gesteigerte Interesse an ihrer Hausmannskost mit negativen Gefühlen betrachtet, versucht der düpierte Spitzenkoch, sich seinen Stern zurückzuholen. Ein Fernseh-Kochduell soll die Entscheidung bringen, doch finden die Kontrahenten unverhofft Gefallen aneinander. Harmlose, moderat unterhaltsame (Fernseh-)Komödie, die Witz- und Romantikanforderungen routiniert bedient, ohne je wirklich überraschend auszufallen. Die gute Besetzung kann immerhin einige Akzente setzen. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Jurij Neumann
Buch
Christian Pfannenschmidt
Kamera
Oliver Maximilian Kraus
Musik
Michael Beckmann · Tom Stöwer
Schnitt
Johannes Schäfer
Darsteller
Diana Amft (Antonia Jansen) · Stephan Luca (Rufus van Berg) · Margarita Broich (Adelheid Jansen) · Filip Peeters (Ivo) · Arijana Antunovic (Sunny Küppers)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Romantische Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren