Dennstein & Schwarz

Gerichtsfilm | Österreich/Deutschland 2018 | 87 Minuten

Regie: Michael Rowitz

Der Tod eines Grafen löst Erbstreitigkeiten zwischen seinen Angehörigen aus, die zwei Anwältinnen auf den Plan rufen: Während die eine einem vermeintlichen Erbschleicher beisteht, sieht die andere sich zusehends in ihrer Loyalität zu ihrem der Adelsfamilie zugehörigen Mann in Frage gestellt. Schlichte (Fernseh-)Komödie, die mit knallchargierenden Darstellern und Klamauk aus der Mottenkiste mühelos jedes Niveau unterschreitet. Dem banalen Plot entspricht eine wirklichkeitsferne Ästhetik im Stile von Kitsch-Postkarten. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
DENNSTEIN & SCHWARZ
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Michael Rowitz
Buch
Konstanze Breitebner
Kamera
Andres Marder
Musik
Helmut Zerlett
Schnitt
Corina Dietz
Darsteller
Maria Happel (Paula Dennstein) · Martina Ebm (Therese Schwarz) · Robert Finster (Fritz Lanner) · Johannes Krisch (Felix Dennstein) · Krista Stadler (Alexandra Dennstein)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Gerichtsfilm | Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren