Welcome to Sodom - Dein Smartphone ist schon da

Dokumentarfilm | Österreich 2018 | 96 Minuten

Regie: Florian Weigensamer

Im Stadtteil Agbogbloshie in Ghanas Hauptstadt Accra werden veraltete Smartphones oder Computerbildschirme aus europäischen Staaten auf riesige illegale Müllhalden verfrachtet. Der beobachtende Dokumentarfilm fängt die gefährlichen Bedingungen ein, unter denen die Menschen dort leben und immerzu giftigen Elektroschrottdämpfen ausgesetzt sind. In Stellungnahmen aus dem Off scheinen resignative Haltungen durch, während die Kamera Bewohnern des Slums folgt, die den mühseligen Umständen mit trotzigem Pragmatismus oder Anzeichen des Wahnsinns begegnen. Die globalen Prozesse, die diese Situation herbeiführen, bleiben dabei allerdings ausgeblendet. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
WELCOME TO SODOM - DEIN SMARTPHONE IST SCHON DA
Produktionsland
Österreich
Produktionsjahr
2018
Regie
Florian Weigensamer · Christian Krönes
Buch
Roland Schrotthofer · Florian Weigensamer
Kamera
Christian Kermer
Musik
Jürgen Kloihofer · Felix Sturmberger
Schnitt
Christian Kermer
Länge
96 Minuten
Kinostart
02.08.2018
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion
Das Smartphone hat im westlichen Alltag überhandgenommen. In schier jeder Situation sieht man Menschen darüberwischen – Nachrichten schreiben, im Internet stöbern, nur noch selten: telefonieren. Aber was geschieht mit den Geräten eigentlich, wenn ihre Halbwertszeit überschritten ist? Dann landen sie in Orten wie Agbogbloshie in Ghana, einem Stadtteil der Metropole Accra. Neben veralteten Smartphones oder Bildschirmen finden sich hier sogar ausrangierte Linienbusse, in deren entkerntem Inneren junge Männer Lenkbewegungen imitieren. Ansonsten ist es hier so unwirtlich, dass seine

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren