Drama | Deutschland/Italien 2018 | 120 Minuten

Regie: Ulrich Köhler

Ein wenig erfolgreicher Kameramann kehrt von Berlin in die ostwestfälische Provinz zurück, als seine Großmutter im Sterben liegt. Als er dort eines Morgens erwacht, ist die Menschheit verschwunden. Mit Anleihen bei und Varianten von einschlägigen Genre-Vorbildern und psychologischen Tiefenbohrungen entwirft die schillernde Robinsonade eine visuell bestechende postapokalyptische Fantasie, die mit großer filmischer Souveränität eine Studie von Männlichkeit zwischen Depression, Neubeginn, Selbstentwurf und Scheitern entwickelt. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
IN MY ROOM
Produktionsland
Deutschland/Italien
Produktionsjahr
2018
Regie
Ulrich Köhler
Buch
Ulrich Köhler
Kamera
Patrick Orth
Schnitt
Laura Lauzemis
Darsteller
Hans Löw (Armin) · Elena Radonicich (Kirsi) · Michael Wittenborn (Vater) · Ruth Bickelhaupt (Großmutter) · Emma Bading (Rosa)
Länge
120 Minuten
Kinostart
08.11.2018
Fsk
ab 12; f
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Drama | Science-Fiction

Heimkino

Verleih DVD
Pandora (16:9, 1.85:1, DD5.1 dt.)
DVD kaufen

Ein Mann erwacht eines Morgens und entdeckt, dass die Menschheit verschwunden ist. Intelligentes Spiel mit Genre-Versatzstücken und psychologischen Tiefenbohrungen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren