Horror | USA 2018 | 97 Minuten

Regie: Corin Hardy

In den 1950er-Jahren wird ein Priester in ein rumänisches Kloster entsandt, um den mysteriösen Selbstmord einer Nonne aufzuklären. Mit Hilfe einer jungen Novizin und eines Mediums kommt er einem Dämon auf die Spur, der die Region seit Jahrhunderten bedroht. Der Mystery-Horrorthriller aus der „Conjuring“-Reihe rückt eine bisherige Nebenfigur ins Zentrum, ohne sie inhaltlich auszugestalten. Das dürftige Gruselspektakel kommt dabei nicht über eine zähe Aneinanderreihung von Schauderstandards hinaus. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
THE NUN
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2018
Regie
Corin Hardy
Buch
Gary Dauberman
Kamera
Maxime Alexandre
Musik
Abel Korzeniowski
Schnitt
Michel Aller · Ken Blackwell
Darsteller
Taissa Farmiga (Schwester Irene) · Bonnie Aarons (Dämonische Nonne) · Charlotte Hope (Schwester Victoria) · Demián Bichir (Pater Burke) · Lili Bordán (Marta)
Länge
97 Minuten
Kinostart
06.09.2018
Fsk
ab 16; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Horror

Heimkino

Die BD-Editionen enthalten eine Audiodeskription für Sehbehinderte, allerdings nur in englischer Sprache. Die Extras der BD enthalten u.a. ein Feature mit sieben im Film nicht verwendeten Szenen (12 Min.).

Verleih DVD
Warner (16:9, 2.35:1, DD5.1 engl./dt.)
Verleih Blu-ray
Warner (16:9, 2.35:1, dolby_ATMOS engl., DD5.1 dt.)
DVD kaufen
Diskussion

Tief in den rumänischen Wäldern ruht das Kloster St. Cârta, in dem die Ordensschwestern seit dem Zweiten Weltkrieg in völliger Abgeschiedenheit leben. Doch die Mauern des Konvikts sind weit älter und bergen ein unseliges Geheimnis: „Finit Hic, Deo!“ (Gott endet hier!), prangt auf einer Tür in den Tiefen des Gemäuers, in dem die vielen geweihten Kreuze das Unsagbare nur mühevoll in Zaum halten. Schwester Irene und Schwester Victoria sind die letzten, die gegen die Kraft des Bösen aufbegehren. Doch dann hängt im Jahr 1952 Schwester Victoria am Seil vor dem Portal des Klosters, mit einem uralten Schlüssel in der verkrampften Faust, der dem endgültigen Ausbruch des Bösen einzig noch Einhalt gebieten könnte.

Ausgerechnet der traumatisierte Pater Burke und die Novizin Schwester Irene werden nach den mysteriösen Vorkommnissen in St. Cârta beauf

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren