Schlagerland

Dokumentarfilm | Deutschland 2017 | 87 Minuten

Regie: Arne Birkenstock

Dokumentarische Erkundung der deutschen Leidenschaft für den Schlager, der Gesangsstars, weniger bekannte Künstler, Drahtzieher und Fans zu Worte kommen lässt. Dabei ergibt sich ein aussagekräftiger Querschnitt eines Musikbereichs, der hinter seiner vordergründigen Unbeschwertheit ein oft mit allen Härten betriebenes Geschäft ist und sich für das Publikum ständig weiterentwickeln muss. Vor allem dank einiger überraschender, wie zufällig eingefangener Momente unerwarteter Reflexion und Tiefgründigkeit vermittelt der Film auch Schlagerverächtern einen vielschichtigen Blick in die Branche. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2017
Regie
Arne Birkenstock
Buch
Arne Birkenstock
Kamera
Thomas Schneider
Schnitt
Henk Drees
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Dokumentarfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren