Road Movie | Deutschland 2018 | 116 Minuten

Regie: Markus Goller

Zwei höchst unterschiedliche Brüder, der eine ein schüchterner Tischler, der andere ein oberflächlicher Manager, treffen nach über 30 Jahren bei der Beerdigung ihres Vaters im Schwarzwald wieder aufeinander. Trotz Groll und Entfremdung entschließen sie sich, eine Idee umzusetzen, die sie als Teenager bewegt hat: auf dem Mofa quer durch Deutschland zu knattern, vom Marktplatz in Löchingen bis zum Timmendorfer Strand an der Ostsee. Unterhaltsames, mitunter sehr komisches Road Movie, das die Versatzstücke des Genres gegen den Strich bürstet und immer wieder mit optischem Slapstick überrascht, ohne die Wunden und Traumata der Vergangenheit aus den Augen zu verlieren. Die lebendig geschriebenen Dialoge werden von den beiden Hauptdarstellern spielfreudig interpretiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Markus Goller
Buch
Oliver Ziegenbalg
Kamera
Frank Griebe
Musik
Andrej Melita
Schnitt
Matti Falkenberg · Markus Goller
Darsteller
Lars Eidinger (Christian) · Bjarne Mädel (Georg) · Franka Potente (Ute) · Alexandra Maria Lara (Ingrid) · Sandra Hüller (Tanja)
Länge
116 Minuten
Kinostart
01.11.2018
Fsk
ab 6; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Road Movie | Tragikomödie
Diskussion

Unterhaltsames Road Movie von Markus Goller über eine Mofa-Fahrt zweier entfremdeter Brüder quer durch Deutschland, das neben optischem Slapstick auch die Wunden der Vergangenheit nicht aus den Augen verliert.

30 Jahre lang haben sie sich nicht mehr gesehen. Aber nun führt die Beerdigung ihres Vaters sie wieder zusammen: Georg und Christian, dargestellt von Bjarne Mädel und Lars Eidinger. Sie sind Brüder und wie so viele Brüder höchst unterschiedlich: bodenständig und zurückhaltend der eine, erfolgreich und extrovertiert der andere. Georg hat das kleine Löchingen im Schwarzwald nie verlassen, er ist Tischler geworden und hat bis zuletzt den kranken Vater gepflegt. Christian hingegen ist Manager, lebt in Singapur und häng

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren