Jung, blond, tot - Julia Durant ermittelt

Krimi | Deutschland 2018 | 91 Minuten

Regie: Maria von Heland

Frankfurt wird von einem Serienmörder heimgesucht, der jugendliche Mädchen brutal zurichtet. Die Polizei setzt zur Ergreifung des Täters eine Sonderkommission ein, an deren Spitze eine eigensinnige Kommissarin gesetzt wird. Für ihre These, dass einer der Morde von einem zweiten Täter begangen wurde, findet sie zunächst allerdings keine Unterstützer. Mit Ansätzen von Ambitionen, dann wieder sehr einfallsarm inszenierter (Fernseh-)Krimi, der ein vertrautes Szenario um einen geistesgestörten Serienkiller entfaltet. Aus dem Einerlei ragen einige Spannungssequenzen und die vielschichtige Leistung der Hauptdarstellerin heraus. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Maria von Heland
Buch
Kai-Uwe Hasenheit · Lancelot von Naso · Andreas Bareiss
Kamera
Cristian Pirjol
Musik
Thomas Klemm
Schnitt
Benjamin Hembus · Verena Herzog
Darsteller
Sandra Borgmann (Julia Durant) · Guido Broscheit (Markus Schulz) · Eric Stehfest (Felix Dombrowski) · Ilknur Boyraz (Elif Kaymaz) · Rüdiger Klink (Florian Menzel)
Länge
91 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Literaturverfilmung
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren