Bist du glücklich?

Melodram | Deutschland 2018 | 89 Minuten

Regie: Max Zähle

Ein Paar hat sich nach 13 Jahren getrennt. Um ihr Wochenendhaus zu verkaufen, unternehmen sie noch einmal eine gemeinsame Autofahrt, was zu manchem Moment des Streits und des peinlichen Schweigens führt, aber auch viele Erinnerungen an entscheidende Augenblicke in ihrer Beziehung abruft. Als fein gesponnenes Netz von Rückblicken entwickeltes Drama, das durch Mut zur Offenheit und das subtile Spiel der Hauptdarsteller auffällt. Auch in der Balance zwischen angemessener Leichtigkeit des Tons und Ernst der Lage findet der Film elegante Wege der Umsetzung. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Max Zähle
Buch
David Ungureit
Kamera
Carol Burandt von Kameke
Musik
Daniel Hoffknecht
Schnitt
Stefan Blau
Darsteller
Laura Tonke (Sonja Elbert) · Ronald Zehrfeld (Marc Pfeiffer) · Eleonore Weisgerber (Esther) · Günther Maria Halmer (Roman) · Martina Eitner-Acheampong (Wirtin)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Melodram
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren