Romantische Komödie | USA 2018 | 112 Minuten

Regie: Tyler Perry

Eine erfolgreiche Marketingmanagerin sucht nach Mister Perfect und hat sich dafür einen Kriterienkatalog ausgedacht, in den ihr netter Nachbar vom Coffee-Shop gegenüber nicht passt, dafür aber ein Phantom aus dem Sozialen Netzwerken, mit dem sie seit Monaten telefoniert, ohne den Mann je leibhaftig gesehen zu haben. Erschwert wird die Liebeswahl durch ihre derbe Schwester, die eben aus dem Gefängnis entlassen wurde, was für ihre Manieren nicht förderlich war. Die mäßig spannende romantische Komödie setzt auf groteske Gegensätze, ist in ihrer Handlung aber allzu vorhersehbar und gewinnt nur durch ungehobelten Humor ein groteskes Profil. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
NOBODY'S FOOL
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2018
Regie
Tyler Perry
Buch
Tyler Perry
Kamera
Richard J. Vialet
Musik
Philip White
Schnitt
Larry Sexton
Darsteller
Tiffany Haddish (Tanya) · Missi Pyle (Lauren Meadows) · Courtney Henggeler (Hillary) · Tika Sumpter (Danica) · Whoopi Goldberg (Lola)
Länge
112 Minuten
Kinostart
21.02.2019
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Romantische Komödie

Eine erfolgreiche afroamerikanische Marketing-Managerin sucht Mr. Perfect, übersieht angesichts all ihrer Ansprüche und Erwartung aber den Nachbarn aus dem Coffee-Shop gegenüber, der sie jeden Morgen mit einer Rose begrüßt.

Diskussion

Eine erfolgreiche afroamerikanische Marketing-Managerin sucht Mr. Perfect, übersieht angesichts all ihrer Ansprüche und Erwartung aber den Nachbarn aus dem Coffee-Shop gegenüber, der sie jeden Morgen mit einer Rose begrüßt.

Eine ungefähre Vorstellung von ihrem Traumpartner dürften die meisten Menschen haben, eine konkrete Liste mit detailliertem Kriterienkatalog hingegen nur die wenigsten. Partnerbörsen verweisen zwar schon in ihrem Namen darauf, dass Zwischenmenschliches heute oft wie eine Ware gehandelt wird. Es gibt Features und sogar Unique Selling Points; allerdings sind die bei Tinder andere als bei ElitePartner. Trotzdem soll sich die Suche nach der wahren Liebe nicht wie eine Kaufentscheidung anfühlen. Sie bedeutet schließlich mehr als ein Waschmittel oder Parfüm und stellt eine der letzten Unwägbarkeiten in einer verwalteten Welt dar.

Eine Liste für das perfekte Glück

Bei der erfolgreichen Marketingmanagerin Danica (Tika Sumpter) ist das anders. Mindestvoraussetzung für eine Beziehung mit ihr sind körperliche Fitness, hohe Intelligenz und Erfolg im Berufsleben, außerdem darf man weder Kinder noch eine Strafakte besitzen. Und so weiter. Seit Jahren erzählt ihre Mutter Lola (Whoopi Goldberg) die Geschichte, wie

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren