Die Nacht kurz vor den Wäldern

Drama | Deutschland 1993/94 | 72 Minuten

Regie: Sigrid Herzog

Ein namenloser Mann treibt sich in einer europäischen Großstadt herum. Auf der Suche nach Bleibe und Zuspruch landet er in einem schäbigen Hotelflur, in dem er sich mit eingebildeten Gesprächspartnern unterhält. Schließlich trifft er auf ein Mädchen, das sich als Rechtsradikale herausstellt. Filmische Umsetzung eines Monologstücks über die Erfahrungen eines Fremden und Außenseiters.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1993/94
Regie
Sigrid Herzog
Buch
Sigrid Herzog
Kamera
Klaus Günther
Musik
Roger Jannotta
Darsteller
Wolfgang Maria Bauer · Johann von Bülow · Jacquie Virgil
Länge
72 Minuten
Kinostart
-
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren