Gefangene der Wildnis

Drama | Kanada 1979 | 94 Minuten

Regie: Allan Winston King

Die Liebe zu einem Abenteurer verschlägt eine junge Kanadierin im Jahr 1919 in den hohen Norden des Landes. Nur mühsam lernen die beiden, sich in der unwirtlichen Wildnis zu behaupten. Als der Mann stirbt, muß sie allein das Leben meistern und ihre Kinder durchbringen, bis sie sich erneut verliebt. Nach tatsächlichen Begebenheiten entstandener, episch angelegter Abenteuerfilm; plakativ in der Handlung und zerfahren gespielt, beeindruckt der Film allenfalls durch die faszinierenden Landschaftsaufnahmen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
SILENCE OF THE NORTH
Produktionsland
Kanada
Produktionsjahr
1979
Regie
Allan Winston King
Buch
Patricia Knop
Kamera
Richard Leiterman
Musik
Allan MacMillan · Jerrold Immel
Schnitt
Arla Saare
Darsteller
Ellen Burstyn (Olive Fredericksen) · Tom Skerritt (Walter Reamer) · Gordon Pinsent (John Fredericksen) · Jennifer McKinney (Tochter) · Donna Dobrijevic (Vala Reamer)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Drama | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren