Jodorowsky's Dune

Dokumentarfilm | USA/Frankreich 2013 | 86 Minuten

Regie: Frank Pavich

Faszinierender Dokumentarfilm über das gescheiterte Projekt des argentinischen Surrealisten Alejandro Jodorowsky in den 1970er-Jahren, die Science-Fiction-Saga „Dune“ („Der Wüstenplanet“) in eine psychedelische Filmerfahrung zu verwandeln. Der unverhüllt bewundernde Film lässt den selbstbewussten Filmemacher und damalige Mitarbeiter zu Wort kommen, wobei sich der Größenwahn des Unterfangens herauskristallisiert, aber auch seine gewaltige kreative Energie. Davon künden insbesondere zahlreiche angefertigte Design-Entwürfe, deren visionäre Originalität das Science-Fiction-Genre maßgeblich beeinflusste. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
JODOROWSKY'S DUNE
Produktionsland
USA/Frankreich
Produktionsjahr
2013
Regie
Frank Pavich
Buch
Frank Pavich
Kamera
David Cavallo
Musik
Kurt Stenzel
Schnitt
Paul Docherty · Alex Ricciardi
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Dokumentarfilm
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren