Tatort - Kaputt

Krimi | Deutschland 2019 | 88 Minuten

Regie: Christine Hartmann

Bei einem Angriff auf zwei Polizisten wird der eine Beamte so brutal zusammengeschlagen, dass er nicht überlebt. Während seine traumatisierte Kollegin wenig Hinweise liefern kann, hält der Vorgesetzte des Toten dessen Lebensgefährten von den Ermittlungen fern, da ihm die Beziehung ein Dorn im Auge war. Als ein tatverdächtiger Drogenabhängiger stirbt, deutet vieles auf einen Racheakt hin. Mit zahllosen Themen hantierender (Fernseh-)Krimi mit klischeehaften Charakterzeichnungen und Dialogen. Erst gegen Ende baut der überfrachtete Film etwas Spannung auf. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Christine Hartmann
Buch
Rainer Butt · Christine Hartmann
Kamera
Peter Nix
Musik
Fabian Römer
Schnitt
Cosima Schnell
Darsteller
Klaus J. Behrendt (Max Ballauf) · Dietmar Bär (Freddy Schenk) · Anna Brüggemann (Melanie Sommer) · Max Simonischek (Stefan Pohl) · Götz Schubert (Bernd Schäfer)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren