4K UHD. | USA 2019 | 97 Minuten

Regie: Todd Douglas Miller

Die erste bemannte Mondlandung am 21. Juli 1969 gehört zu den Meilensteinen der Menschheitsgeschichte. Das reichlich vorhandenen Bild- und Tonmaterial sowie bislang unbekannte 70mm- und Ton-Aufnahmen dienen anlässlich des 50. Jahrestag jetzt als Basis einer filmischen Huldigung an die Mission vom Start der Mondrakete „Apollo 11“ bis zur Rückkehr der Astronauten auf die Erde. Trotz des zeitlichen Abstands entfaltet das technisch aufbereitete Material noch immer eine spektakuläre Wirkung und rückt die Sensation des Unternehmens bildfüllend in den Mittelpunkt. Der Verzicht auf Off-Kommentare lässt die Bilder für sich stehen. Allerdings wirkt der Film durch das Fehlen jeglicher Einordnung in die zeitgenössischen Kontexte auf Dauer recht eindimensional. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
APOLLO 11
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2019
Regie
Todd Douglas Miller
Buch
Todd Douglas Miller
Kamera
Adam Holender
Musik
Matt Morton
Schnitt
Todd Douglas Miller
Länge
97 Minuten
Kinostart
07.07.2019
Fsk
ab 0; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
4K UHD. | Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
Universal (16:9, 2.20:1, DD5.1 engl.)
Verleih Blu-ray
Universal (16:9, 2.20:1, dts-HDMA engl.)
DVD kaufen

Filmische Huldigung an die „Apollo 11“-Mission vom Start der Rakete bis zur Rückkehr der Astronauten, die ausschließlich zeitgenössisches Material verwendet.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren