3 Ninja Kids

Action | USA 1992 | 92 Minuten

Regie: Jon Turteltaub

Die drei cleveren Söhne eines FBI-Beamten werden in den Ferien von ihrem Großvater in die Techniken des Ninja-Kampfes eingeweiht. Doch aus dem anmutigen Spiel wird unversehens Ernst, als ein Waffenhändlerring die Kinder entführen will. Erst nach allerlei Slapstick-Aktionen müssen sie klein beigeben. In den glänzend choreografierten Ninja-Kämpfen geht es zwar meist unblutig zu, doch vermengen sich die märchenhaften Züge zunehmend mit den stereotypen Kampfritualen einschlägiger Eastern. Aus der kindgerechten Anlage des Films wird so ein ödes Schwerter-Opus. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
3 NINJAS
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1992
Regie
Jon Turteltaub
Buch
Kenny Kim · Edward Emanuel
Kamera
Richard Michalak
Musik
Rick Marvin
Schnitt
David Rennie
Darsteller
Victor Wong (Großvater Mori Tanaka) · Michael Treanor (Samuel Douglas) · Max Elliott Slade (Jeffrey Douglas) · Chad Power (Mike Douglas) · Randy Kingsley (Hugo Schneider)
Länge
92 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Action | Komödie | Martial-Arts-Film

Diskussion
Sam Douglas hat als vielbeschäftigter FBI-Mann wenig Zeit für seine drei Söhne, weshalb diese ihre Ferien bei ihrem Großvater Mori Tanaka verbringen und von ihm in die Kampftechniken des Ninja-Kampfes eingeweiht werden. Doch aus dem anmutigen Spiel von Kraft, Geschwindigkeit und Disziplin wird unversehens Ernst, als der Waffenhändler Schneider sich seines alten Karate

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren