Tatort - Maleficius

Krimi | Deutschland 2018 | 88 Minuten

Regie: Tom Bohn

Der mutmaßliche Selbstmord eines Rollstuhlfahrers im Rhein und eine ermordete Assistenzärztin führen die Ludwigshafener Ermittlerinnen zu einer Klinik, deren Star ein brillanter Hirnspezialist ist. Dessen Pläne im Bereich der künstlichen Intelligenz erwecken bei ihnen den Verdacht, dass er womöglich im Geheimen bereits verbotene Experimente durchführt. Prätentiöser (Fernseh-)Krimi, der sich mit der Ambition, existenzielle und gesellschaftsrelevante Fragen zu behandeln, völlig verhoben hat. Unsäglich schwache Figuren und Dialoge tun ihr Übriges, um den spannungslosen Film zur kompletten Lachnummer zu machen. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2018
Regie
Tom Bohn
Buch
Tom Bohn
Kamera
Cornelia Janssen
Musik
Hans Franek
Schnitt
Isabelle Allgeier
Darsteller
Ulrike Folkerts (Lena Odenthal) · Lisa Bitter (Johanna Stern) · Sebastian Bezzel (Prof. Bordauer) · Gregor Bloéb (Ali Kaymaz) · Dominique Chiout (Jacqueline Malina)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Krimi
Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren