Curling für Eisenstadt

Komödie | Österreich/Deutschland 2019 | 86 Minuten

Regie: Andreas Schmied

Die Mitarbeiterin einer Werbeagentur verliert nach einer missglückten Tourismus-Kampagne ihre Arbeit. Entschlossen, als Selbständige Besucher in ihre Heimatstadt im Burgenland zu locken, verfällt sie auf die Idee, ein Curling-Team für die kommende Damen-Weltmeisterschaft zusammenzustellen. Dafür gilt es allerdings zuerst, den Sport zu lernen und willige Mitspielerinnen zu finden. Muntere, ausgezeichnet gespielte Komödie, die erprobten Formeln folgt, sie aber einfallsreich variieren kann. Neben den liebevoll gezeichneten Charakteren fällt der Film auch durch seine unverklärte Darstellung der Provinz auf. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
CURLING FÜR EISENSTADT
Produktionsland
Österreich/Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Andreas Schmied
Buch
Marc Schlegel · Peter Hengl · Andreas Schmied
Kamera
Anna Hawliczek
Musik
Iva Zabkar
Schnitt
Alexandra Löwy
Darsteller
Katharina Straßer (Vicky) · Marlene Morreis (Melanie) · Veronika Polly (Emma) · Maddalena Hirschal (Geri) · Maria Simon-Lade (Petra Glewitz)
Länge
86 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 0
Pädagogisches Urteil
- Ab 12.
Genre
Komödie | Sportfilm

Heimkino

Verleih DVD
Hoanzl (16:9, 1.78:1, DD2.0 dt.)
DVD kaufen

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren