Polizeiruf 110 - Söhne Rostocks

Krimi | Deutschland 2019 | 88 Minuten

Regie: Christian von Castelberg

Kommissar Bukow ist zufällig in der Nähe, als der Einbruch in die Villa eines stadtbekannten Jungunternehmers gemeldet wird, der vor seinen Augen das Weite sucht und einen Toten im Haus zurücklässt. Bei der Suche nach dem jungen Geschäftsmann enthüllen sich immer mehr die tragischen Seiten eines gescheiterten Glücksritters. Mit Sinn für Atmosphäre inszenierter Krimi, dessen Abgründe weniger in dem konventionellen Fall als in der Charakterzeichnung stecken. Dabei übertreibt der Film es zwar mit der schicksalhaften Verstrickung der Figuren, verfährt aber wesentlich unvorhersehbarer als vergleichbare Fernsehware. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2019
Regie
Christian von Castelberg
Buch
Markus Busch
Kamera
Martin Farkas
Musik
Eckart Gadow
Schnitt
Dagmar Lichius
Darsteller
Anneke Kim Sarnau (Katrin König) · Charly Hübner (Alexander Bukow) · Andreas Guenther (Anton Pöschel) · Josef Heynert (Volker Thiesler) · Uwe Preuss (Henning Röder)
Länge
88 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren