Wohin, meine Herren?

Sportfilm | CSSR 1987 | 87 Minuten

Regie: Karel Kachyna

Während eines volkssportlichen Marathonlaufes tauchen vor einem Architekten Mitte Vierzig unbewältigte Probleme in der Ehe, Familie und im Beruf auf. Der Versuch, aus alldem in die Arme einer jungen Mitarbeiterin zu flüchten, mißlingt. Körperlich schwer angeschlagen, geht er trotzdem verbissen die letzte Etappe an. Eine spannende Auseinandersetzung mit der Lebenskrise eines Mannes, verbunden mit Kritik an gesellschaftlichen Verhältnissen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
KAM, PANOVE, KAM JDETE?
Produktionsland
CSSR
Produktionsjahr
1987
Regie
Karel Kachyna
Buch
Milan Lezák · Karel Kachyna
Kamera
Jan Curík
Musik
Milan Svoboda
Darsteller
Karel Hermánek (Jan Kolvara) · Sona Valentová (Madla) · Miroslava Plestilová (Eliska) · Zuzana Geislerová (Vanková) · Alena Kreuzmannová (Pestová)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Sportfilm | Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren