Marie Curie - Elemente des Lebens

Biopic | Großbritannien/Frankreich 2019 | 110 Minuten

Regie: Marjane Satrapi

Die gebürtige Polin Marie Curie (1867-1934) kann sich Ende des 19. Jahrhunderts an der Seite ihres Mannes Pierre in der patriarchalen französischen Wissenschaftswelt etablieren und grundlegende Entdeckungen der Radioaktivität machen. Trotz ihrer Errungenschaften wird sie nach dem Tod ihres Manns jedoch mit fremdenfeindlichen und sexistischen Ressentiments konfrontiert. Die Filmbiografie setzt Curies Arbeit in Beziehung zu den mittelbaren geschichtlichen Folgen, wird damit aber weder der Protagonistin noch der Enormität der Ereignisse des Atomzeitalters gerecht. Zu sich selbst findet der Film nur da, wo er ihren Enthusiasmus als Forscherin abzubilden weiß. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
RADIOACTIVE
Produktionsland
Großbritannien/Frankreich
Produktionsjahr
2019
Regie
Marjane Satrapi
Buch
Jack Thorne
Kamera
Anthony Dod Mantle
Musik
Evgueni Galperine · Sacha Galperine
Schnitt
Stéphane Roche
Darsteller
Rosamund Pike (Marie Curie) · Sam Riley (Pierre Curie) · Aneurin Barnard (Paul Langevin) · Anya Taylor-Joy (Irène Curie) · Simon Russell Beale (Gabriel Lippmann)
Länge
110 Minuten
Kinostart
16.07.2020
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Biopic | Drama

Heimkino

Verleih DVD
StudioCanal
Verleih Blu-ray
StudioCanal
DVD kaufen

Filmbiografie über die polnische Physikerin und Chemikerin Marie Curie, die Ende des 19. Jahrhunderts in die patriarchale Wissenschaftswelt einbrach und bei der Entdeckung der Radioaktivität Pionierarbeit leistete.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren