Asphalt Börning

Action | Norwegen 2020 | 96 Minuten

Regie: Hallvard Bræin

Teil 3 einer norwegischen Auto-Actionkomödienreihe mit getunten Autos und ironisch gebrochenem „Fast and Furious“-Flair. Aus einer geplanten Hochzeit in den norwegischen Bergen wird nichts, weil ein Autonarr und Hobby-Rennfahrer sich dummerweise auf die Herausforderung eingelassen hat, um seine Verlobte ein Rennen zu bestreiten. Schon die Reise zum Nürburgring, wo das Rennen stattfinden soll, gestaltet sich als Abenteuer, in dessen Verlauf es der Mann mit allerlei anderen PS-besessenen Gestalten und der Polizei zu tun bekommt. Ein sowohl in der Gestaltung der Actionszenen als auch in Sachen Gags enttäuschender Film, den auch zahlreiche Cameoauftritte deutscher Stars nicht aufmöbeln können. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
BØRNING 3
Produktionsland
Norwegen
Produktionsjahr
2020
Regie
Hallvard Bræin
Buch
Christopher Grøndahl · Kjetil Indregard
Kamera
Askild Edvardsen
Musik
Johannes Ringen
Schnitt
Perry Eriksen · Patrick Larsgaard · Martin Stoltz
Darsteller
Anders Baasmo Christiansen (Roy) · Alexandra Maria Lara (Robyn) · Ruby O. Fee (Romy) · Peter Kurth (Kurt) · Kostja Ullmann (Tyske Roy)
Länge
96 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12; f
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.
Genre
Action | Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren