Action | Südkorea 2019 | 123 Minuten

Regie: Kim Byung-seo

Der Ausbruch des Vulkans Paektusan droht das Leben auf der koreanischen Halbinsel zu vernichten. Eine südkoreanische Spezialeinheit dringt in das bereits schwer verwüstete Nordkorea vor, um mit Hilfe eines entwendeten Atomsprengkopfs eine zweite Eruption des Vulkans zu verhindern. Der Katastrophenfilm verbindet das Spektakel mit koreanischer Verbrüderungssymbolik. Das Pathos und die Zankereien zwischen den zu Nord- und Südkorea loyalen Mitgliedern fügen sich in einer Reihe leichtfüßiger, symbolischer Actionszenen zu einer stimmigen Balance zusammen. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ASHFALL
Produktionsland
Südkorea
Produktionsjahr
2019
Regie
Kim Byung-seo · Lee Hae-jun
Buch
Kim Byung-seo · Lee Hae-jun
Kamera
Kim Ji-Yong
Musik
Bang Jun Suk
Schnitt
Kim Hye-jin · Kim Zin-o
Darsteller
Byung-hun Lee (Lee Joon-Pyeong) · Ha Jung-woo (Jo In-Chang) · Jeon Hye-Jin (Jeon Yoo-Kyung) · Ma Dong-seok (Kang Bong-Rae) · Suzy Bae (Choi Ji-Young)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogische Empfehlung
- Ab 16.
Genre
Action | Katastrophenfilm

Heimkino

Das Mediabook enthält u.a. ein 24-seitiges Booklet mit Texten zum Film.

Verleih DVD
Capelight (16:9, DD5.1 korea./dt.)
Verleih Blu-ray
Capelight (16:9, dts-HDMA korea./dt.)
DVD kaufen

Geeint durch die Gefahr? Eine fatale Naturkatastrophe gefährdet in dem Actionfilm sowohl Nord- als auch Südkorea und zwingt zu einer gefährlichen Offensive.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren