Dokumentarfilm | USA 2020 | 130 Minuten

Regie: Orson Welles

Im Jahr 1970 ließ Orson Welles ein nächtliches Gespräch mit Dennis Hopper aufzeichnen, in dem sich beide über ihre Erfahrungen im Filmgeschäft austauschten. Die Aufnahmen waren für Welles' Film "The Other Side of the Wind" gedacht; auch deshalb spielt die Utopie und das Geheimnis des Filmemachens bei dem feucht-fröhlichen Abendessen eine große Rolle.

Filmdaten

Originaltitel
HOPPER/WELLES
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
Orson Welles
Kamera
Gary Graver
Schnitt
Bob Murawski
Darsteller
Dennis Hopper · Orson Welles · Janice Pennington · Glenn Jacobson
Länge
130 Minuten
Kinostart
-
Genre
Dokumentarfilm

Doku über ein nächtliches Gespräch zwischen Orson Welles und Dennis Hopper, die sich 1970 über ihre Erfahrungen im Filmgeschäft austauschen.

Diskussion
Kommentar verfassen

Kommentieren