- | USA 2020 | 103 Minuten

Regie: John Whitesell

Zwei Singles sind genervt davon, an Weihnachten und anderen Familienfesten ohne Partner bei der Verwandtschaft vorzusprechen oder die Zeit mit vorschnell verabredeten Dates mit eigentlich unsympathischen Menschen zu verbringen. Als sie sich um Weihnachten herum zufällig kennenlernen, verabreden sie sich, einander als "Holidate" zu dienen: Fortan wollen sie sich gegenseitig an den Feiertagen Gesellschaft leisten - ohne amouröse Absichten und Erwartungen. Die Ungezwungenheit, die dadurch entsteht, ein ähnlicher Sinn für Humor und diverse turbulente Erlebnisse im Lauf eines Jahres entpuppen sich indes als Basis für echte Zuneigung. Eine romantische Komödie, die sich weitgehend nach Schema F entfaltet, dieses aber solide umsetzt und zwischen Klamauk, einer Dosis Kitsch und satirischen Seitenhieben auf den sozialen Erwartungsdruck in Sachen Ehe und Familie und auf stereotype Männer- udn Frauenbilder changiert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
HOLIDATE
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2020
Regie
John Whitesell
Buch
Tiffany Paulsen
Kamera
Shane Hurlbut
Musik
Dan the Automator
Schnitt
Emma E. Hickox
Darsteller
Emma Roberts (Sloane) · Luke Bracey (Jackson) · Jake Manley (York) · Jessica Capshaw (Abby) · Andrew Bachelor
Länge
103 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 14.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren