Altes Land

Drama | Deutschland 2020 | 184 (91,93) Minuten

Regie: Sherry Hormann

Eine junge Frau zieht mit ihrem Sohn zur entfremdeten Halbschwester ihrer Mutter auf einen Hof in Norddeutschland. Widerwillig nimmt die verwitwete Bäuerin sie auf. Bald beginnen die Frauen sich zu arrangieren. Zudem rufen die Neuankömmlinge die Erinnerung an die Zeit wach, als die Bäuerin nach dem Zweiten Weltkrieg selbst als Flüchtling mit ihrer Mutter auf dem Hof eintraf. Zweiteilige Verfilmung eines erfolgreichen Romans als großes Familien- und Zeitpanorama, in dem vor allem die starken Frauenfiguren hervorstechen. Die Inszenierung vermeidet Heimatkitsch, ist mit der Fülle an Motiven und Nebenfiguren allerdings etwas überfordert. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2020
Regie
Sherry Hormann
Buch
Sherry Hormann
Kamera
Armin Golisano
Musik
Jasmin Shakeri · Beathoavenz
Schnitt
Sandy Saffeels
Darsteller
Iris Berben (Vera) · Maria Ehrich (Vera als jüngere Frau) · Nina Kunzendorf (Marlene) · Milan Peschel (Karl Eckhoff) · Kilian Land (Karl als jüngerer Mann)
Länge
184 (91,93) Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Drama | Historienfilm | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren