Das Versprechen (2021)

Drama | Deutschland 2021 | 87 Minuten

Regie: Till Endemann

Ein elfjähriger Junge lebt bei seinem Vater, der unter depressiven Schüben leidet. Zusehends überfordert mit der Situation, lernt er ein älteres Mädchen kennen, das ihn versteht, weil es selbst eine psychische Beeinträchtigung hat, mit der seine Eltern trotz aller Bemühungen nicht zurechtkommen. Ein Drama um Krankheit, Freundschaft und die Überforderung speziell der Kinder, das mit besten Absichten und wissenschaftlich fundiert über die Krankheitsbilder und ihre Folgen aufklärt. Dabei geht es mitunter zwar recht didaktisch, stellenweise auch sentimental zu, aufgefangen wird dies jedoch durch feine Details und lebendiges Spiel. - Ab 14.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2021
Regie
Till Endemann
Buch
Beate Langmaack
Kamera
Lars R. Liebold
Musik
Mario Lauer
Schnitt
Florian Drechsler
Darsteller
Mika Tritto (Bendix) · Ella Morgen (Jule) · Andreas Döhler (Fabian) · Christina Grosse (Sina) · Oliver Stokowski (Daniel)
Länge
87 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 14.
Genre
Drama

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren