Drama | USA 2021 | 109 Minuten

Regie: Paul Weitz

Als eine junge Mutter kurz nach der Geburt ihres Babys stirbt, sieht sich der trauernde Vater mit der Aufgabe konfrontiert, das Töchterchen alleine großzuziehen. Familie, Kollegen und Freunde stehen ihm dabei immer wieder hilreich zur Seite. Ungefähr acht Jahre nach dem Tod der Mutter hat sich die Kleine dann zu einem aufgeweckten Mädchen entwickelt, und eine neue Frau ist ins Leben des Vaters getreten. Der Film nach den Memoiren von Matthew Longelin spielt auf zwei Zeitebenen und geht nicht allzu sehr in die Tiefe im Ausloten der Trauerarbeit, sondern versteht sich als warmherzige Dramedy, die sich auf die Chemie zwischen ihrem Vater-Tochter-Gespann verlässt und vom Glauben an die Kraft von Liebe und Solidarität auch angesichts von Schicksalsschlägen getragen wird. - Ab 12.

Filmdaten

Originaltitel
FATHERHOOD
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2021
Regie
Paul Weitz
Buch
Dana Stevens · Paul Weitz
Kamera
Tobias Datum
Musik
Rupert Gregson-Williams
Darsteller
Kevin Hart (Matthew „Matt“ Logelin) · Paul Alexander Désiré (Matthew „Matt“ Logelin (jung)) · Melody Hurd (Maddy Logelin) · Rodney Alexandre (Matts Vater) · Lil Rel Howery (Jordan)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Ab 12.
Genre
Drama | Familienfilm

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren