Meine Wunderkammern

Dokumentarfilm | Deutschland 2021 | 78 Minuten

Regie: Susanne Kim

Zwei Mädchen und zwei Jungen zwischen elf und 14 Jahren stellen in dem dokumentarisch geprägten Film ihre Wahrnehmung der Welt vor, die von Stress, Kontrolle, Mobbing und Rassismus geprägt ist; sie lassen an ihren Ängsten und Träumen teilhaben, in denen andere, gemeinschaftlich entwickelte Regeln gelten. Der skurril-fantasievolle Film integriert fiktionale Szenen und liebevoll animierte Zeichnungen, überrascht aber am meisten durch die Partizipation der Heranwachsenden bei Themenauswahl, Musik und Ausstattung. - Ab 8.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
2021
Regie
Susanne Kim
Buch
Susanne Kim
Kamera
Emma Rosa Simon
Musik
Cornelia Friederike Müller · Sylvia Gössel · Lukas Scheigenpflug
Schnitt
Marion Tuor
Länge
78 Minuten
Kinostart
04.11.2021
Fsk
ab 0; f
Pädagogische Empfehlung
- Ab 8.
Genre
Dokumentarfilm

Heimkino

Verleih DVD
eksystent
Verleih Blu-ray
eksystent
DVD kaufen

Eigenwillige Kombination aus Dokumentar-, Spiel- und Animationsfilm, in der vier Kinder zwischen elf und 14 Jahren porträtiert werden, die auf fantasievolle Weise an ihren Erlebniswelten teilhaben lassen.

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren