Fear Street - Teil 2: 1978

Coming-of-Age-Film | USA 2021 | 109 Minuten

Regie: Leigh Janiak

Mittelteil einer Trilogie von Teen-Slasherfilmen nach der gleichnamigen Jugendbuchreihe von R.L. Stine um eine Stadt, in der immer wieder grausame Morde geschehen, seit sie im 17. Jahrhundert von einer Hexe verflucht wurde. Nacherzählung aus der Fluchchronik von Shadyside, die den Zuschauer in die Vorkommnisse im Camp Nightwing 1978 verschlägt. Plumper Abklatsch des klassischen Sommercamp-Slashers á la "Freitag der 13te", der dank durchweg unsympathischer Figuren wie fehlender Spannungsbögen als stupider Übergangsteil und zum Weiterführen des etablierten Hexenmythos dient. Einzig die brutal in Szene gesetzten Morde bieten für Genrefans blutiger Slasherfilme einen gewissen Unterhaltungswert. (Weitere Filme: "Fear Street - Teil 1: 1994"; "Fear Street - Teil 3: 1666")

Filmdaten

Originaltitel
FEAR STREET
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
2021
Regie
Leigh Janiak
Buch
Leigh Janiak
Kamera
Caleb Heymann
Musik
Marco Beltrami · Brandon Roberts
Schnitt
Rachel Goodlett Katz
Darsteller
Kiana Madeira (Deena) · Olivia Scott Welch (Samantha "Sam" Fraser) · Benjamin Flores Jr. (Josh) · Gillian Jacobs (C. Berman) · Sadie Sink (Ziggy Berman)
Länge
109 Minuten
Kinostart
-
Genre
Coming-of-Age-Film | Horror | Literaturverfilmung

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren