Beautiful Beings

Coming-of-Age-Film | Island/Dänemark/Schweden/Niederlande/Tschechische Republik 2022 | 123 Minuten

Regie: Guðmundur Arnar Guðmundsson

Nicht nur wegen seines asozialen Elternhauses gilt ein 14-jähriger Junge als Außenseiter in seiner Schule und wird auch wegen seines durch Alkohol und Nikotin getrübten Benehmens in seinem heruntergekommenen Viertel Reykjaviks gemieden. Als ihn ausgerechnet der Anführer des brutalsten Schläger-Trios der Gegend unter seine Fittiche nimmt, erfährt der Schüler das erste Mal soziale Nähe – indes auf denkbar schlechteste Weise. Schonungslos harte „Coming-of-Age“-Geschichte, die von der Wichtigkeit zwischenmenschlicher Bindungen auch unter prekären Bedingungen erzählt. Dabei zeigt das von einem brillanten Jugendensemble getragene Sozialdrama eindrücklich sämtliche Schattenseiten der beliebten Urlaubsinsel, nicht ohne die Verwurzelung der Bevölkerung im folkloristischen (Natur-)Mystizismus wie selbstverständlich in die Geschichte mit einfließen zu lassen. - Sehenswert ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
BERDREYMI
Produktionsland
Island/Dänemark/Schweden/Niederlande/Tschechische Republik
Produktionsjahr
2022
Regie
Guðmundur Arnar Guðmundsson
Buch
Guðmundur Arnar Guðmundsson
Kamera
Sturla Brandth Grøvlen
Musik
Kristian Eidnes Andersen
Schnitt
Andri Steinn Gudjónsson · Anders Skov
Darsteller
Áskell Einar Pálmason (Balli) · Birgir Dagur Bjarkason (Addi) · Viktor Benóný Benediktsson (Konni) · Snorri Rafn Frímannsson (Siggi) · Aníta Briem (Guðrún)
Länge
123 Minuten
Kinostart
-
Pädagogische Empfehlung
- Sehenswert ab 16.
Genre
Coming-of-Age-Film | Drama | Jugendfilm | Mystery

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren