Wie man glücklich wird

Komödie | UdSSR 1985 | 85 Minuten

Regie: Juri Tschuljukin

Fantastische Komödie über einen Erfinder, der ein Gerät entwickelt hat, mit dem man den Talent-Quotienten eines Menschen voraussagen kann. Jeder erfährt, für welchen Beruf und welche Karriere er am besten geeignet ist. Plötzlich ist der Erfinder mit seinem Gerät verschwunden, und eine Wallfahrt nach Lessogrosk, dem Heimatort des Erfinder-Genies, setzt ein.

Filmdaten

Originaltitel
KAK STAT STSCHASTLIWYM
Produktionsland
UdSSR
Produktionsjahr
1985
Regie
Juri Tschuljukin
Buch
Georgi Kuschnirenko · Juri Tschuljukin
Kamera
Jewgeni Guslinski
Musik
Wladimir Daschkewitsch
Darsteller
Nikolai Karatschenzow (Goscha) · Marina Djushewa (Soja) · Lew Durow (Erfinder) · Wsewolod Schilowski (Chefredakteur) · Wladimir Schewelkow (Slawa)
Länge
85 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren