Tschäss

Komödie | Schweiz/Deutschland/Österreich 1994 | 100 Minuten

Regie: Daniel Helfer

Ein paar Freunde im Zürich des Jahres 1957 versuchen, einen Traum zu realisieren und als Jazzband in Paris Karriere zu machen. Mit einer unverbrauchten, jungen Besetzung zeichnet der Film das Lokalkolorit einer Epoche, die zwischen Aufbruchstimmung (wirtschaftlicher Aufschwung, Mode etc.) und Übervorsicht (Kalter Krieg, Intoleranz gegenüber Minderheiten etc.) lavierte, erstaunlich gut, aber etwas bieder. Der liebenswürdigen Mundart-Komödie ist allerdings anzumerken, daß nicht zuletzt ein knappes Budget stilistisch und formal hemmend wirkte.

Filmdaten

Originaltitel
TSCHÄSS
Produktionsland
Schweiz/Deutschland/Österreich
Produktionsjahr
1994
Regie
Daniel Helfer
Buch
Christian Madsen · Walter Bertscher
Kamera
Michael Riebl
Musik
Cyril Böhler · Steven Reich · Mike Segal
Darsteller
Pasquale Aleardi · Kaspar Weiss · Marie-Louise Hauser
Länge
100 Minuten
Kinostart
-
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren