F.T.W. - Tiefer als Haß

Action | USA 1993 | 105 (Video 96) Minuten

Regie: Michael Karbelnikoff

Die in einer Mischung aus Gangster- und Cowboy-Drama erzählte "amour fou" zwischen einem soeben aus dem Gefängnis entlassenen Rodeo-Reiter und einer notorischen Bankräuberin auf der Flucht. Beide sterben im Kugelhagel der Polizei. Ein im Stil eines B-Movies inszenierter Actionfilm, spekulativ, ideologisch fragwürdig und sich selbst allzu ernst nehmend. (TV-Titel: "Tiefer als Haß")

Filmdaten

Originaltitel
F.T.W.
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Michael Karbelnikoff
Buch
Mari Kornhauser
Kamera
James L. Carter
Musik
Gary Chang
Schnitt
Joe D'Augustine
Darsteller
Mickey Rourke (Frank T. Wells) · Lori Singer (Scarlett Stuart) · Rodney A. Grant (Bucky Miller) · Brion James (Sheriff Rudy Morgan) · Peter Berg (Clem Stuart)
Länge
105 (Video 96) Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 18; f (Video 16)
Genre
Action

Diskussion
Die Abkürzung des Titels braucht man Jugendlichen nicht mehr zu erklären, und wer es allein schon witzig findet, daß ein Film "Fuck the World" heißt, für den ist er wohl auch gemacht. Die wüste Kombination aus fatalistischem Gewalttäter-Drama in schlecht nachempfundener Quentin-Tarantino-Manier und konservativem Rodeo-Film stellt einmal mehr eine tragische Liebesgeschichte in den Mittelpunkt: Frank T. Wells, ehemaliger Rodeo Champion, rauh, aber mit dem Herzen auf dem rechten Fleck, wird aus dem Gefängnis entlassen, wo er offenbar unschuldig zehn Jahre seines Lebens hat ve

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren