Charlie Chan in Monte Carlo

Krimi | USA 1937 | 65 Minuten

Regie: Eugene Forde

Charlie Chan, mit seinem Sohn auf Europareise, wird in Monaco um Hilfe in einem Mordfall gebeten, bei dem es um amouröse Rivalitäten und Millionenwerte geht. Letzter Film der Serie mit Warner Oland in der Titelrolle. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
CHARLIE CHAN AT MONTE CARLO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1937
Regie
Eugene Forde
Buch
Charles Belden · Jerry Cady
Kamera
Daniel B. Clark
Musik
Samuel Kaylin
Schnitt
Nick De Maggio
Darsteller
Warner Oland (Charlie Chan) · Keye Luke (Lee Chan) · Virginia Field (Evelyn Gray) · Sidney Blackmer (Karnoff) · Harold Huber (franz. Polizeiinspektor)
Länge
65 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren