Die Blutrache des Geronimo

Western | USA 1993 | 108 Minuten

Regie: Roger Young

Kurz vor dem ehrenden Empfang durch Präsident Roosevelt im Washington des Jahres 1905 blickt der berühmt und versöhnlich gewordene Indianerheld Geronimo auf Stationen seiner jahrzehntelangen Abwehrkämpfe gegen mexikanisches Militär und skrupellose Skalpjäger zurück. In bilderbuchbunten Episoden entwickelt sich ein indianer-freundliches Bild in wildwestlichen Szenerien, das sich zunehmend auf die möglichst blutrünstige Ausmalung wilder Kampfszenen konzentriert. Dabei wird der authentische Informationsgehalt unangemessen in den Hintergrund gedrängt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
GERONIMO
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1993
Regie
Roger Young
Buch
J.T. Allen
Kamera
Donald M. Morgan
Musik
Patrick Williams
Schnitt
Millie Moore
Darsteller
Joseph Runningfox · Nick Ramus · Michelle St. John · Michael Greyeyes · Tailinh Forest Flower
Länge
108 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Western

Diskussion
Bilderbuchbunte Episoden aus dem Leben des legendären Indianerhelden Geronimo (gest. 1909). Alt, berühmt und versöhnlich geworden, kurz vor dem ehrenden Empfang durch den Präsidenten Roosevelt in Washington (1905), blickt der ehemalige Staats

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren