Alistair MacLean - Der Rembrandt-Deal

Krimi | Großbritannien/Kroatien 1995 | 94 Minuten

Regie: David S. Jackson

Bei der Suche nach einem dreisten Dieb, der Rembrandts "Nachtwache" gestohlen hat, kommt die CIA einem nordkoreanischen Unternehmen auf die Spur, das mit Hilfe eines Super-Satelliten die Weltherrschaft gewinnen will. Ein alerter Agent und seine attraktive Kollegin machen die fernöstlichen Ränkeschmiede zunichte. Leidlich unterhaltsames, aber nur wenig einfallsreiches Agenten-Abenteuer nach hinlänglich bekannten Mustern. (TV-Titel: "Die Rembrandt-Connection") - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
ALISTAIR MACLEAN'S NIGHT WATCH
Produktionsland
Großbritannien/Kroatien
Produktionsjahr
1995
Regie
David S. Jackson
Buch
David S. Jackson
Kamera
Michael Negrin
Musik
John Scott
Schnitt
Eric Boyd-Perkins
Darsteller
Pierce Brosnan (Mike) · Alexandra Paul (Sabrina) · Lim Kay Siu (Mao Yixin) · William Devane (Nick Caldwell) · Michael J. Shannon (Martin Schrader)
Länge
94 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 16
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Krimi | Spionagefilm | Literaturverfilmung

Diskussion
Zunächst scheint es so, als gehe es nur darum, Rembrandts "Nachtwache" wiederzufinden, die ein dreister Dieb den Niederländern entwendet hat. Bei der Suche nach dem Täter kommt die CIA aber einem weit gefährlicheren Unternehmen auf

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren