Eine Nervensäge

Komödie | USA 1994 | 89 Minuten

Regie: Roger Nygard

Ein Kinderbuchautor leidet an heftigen Anfällen von Welt- und Menschenekel und wünscht sich in einem Anflug depressiver Stimmung den Tod herbei. Als dieser wirklich kommt, muß der Schriftsteller versuchen, sein Leben zu ändern, um ihm noch einmal von der Schippe zu springen. Die filmische Umsetzung einer Stand-Up-Comedy erzielt ihre Spannung durch die pointenreich-sarkastischen Monologe des Hauptdarstellers, durch Running Gags und Slapstick-Einlagen. Die Inszenierung ist auf Dauer etwas zäh, die Geschichte wirkt gelegentlich aufgesetzt. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
HIGH STRUNG
Produktionsland
USA
Produktionsjahr
1994
Regie
Roger Nygard
Buch
Steve Oedekerk · Robert Kuhn
Kamera
Alan Oltman
Musik
Vladimir Horunzhy
Schnitt
Tom Süter
Darsteller
Thomas F. Wilson (Al) · Denise Crosby (Melanie) · Fred Willard (Versicherungsagent) · Steve Oedekerk (Thane Furrows)
Länge
89 Minuten
Kinostart
-
Fsk
ab 12
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Komödie

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren