Zwei Leben hat die Liebe

Melodram | Deutschland 1996 | 90 Minuten

Regie: Peter Timm

Ein glücklicher Familienvater wird nach einem Unfall, bei dem eine junge Frau fast ihr Leben verliert, aus seinem Alltagstrott gerissen. Von Schuldgefühlen geplagt, wacht er Tag und Nacht an ihrem Bett. Als sie aus dem Koma erwacht, verläßt er seine Familie. Doch nach und nach enthüllt die Frau ihr wahres Gesicht. Melodram über die Macht des Schicksals und die scheinbare Ohnmacht eines Menschen, der sich ganz ausliefert. - Ab 16.

Filmdaten

Originaltitel
Produktionsland
Deutschland
Produktionsjahr
1996
Regie
Peter Timm
Buch
Peter Timm · Ulli Stephan
Darsteller
Klaus J. Behrendt (Michael Lehnert) · Christiane Paul (Jule Homburg) · Petra Kleinert (Inga Lehnert) · Sophie Steiner (Tilly Lehnert) · Niklas Pries (Thommy Lehnert)
Länge
90 Minuten
Kinostart
-
Pädagogisches Urteil
- Ab 16.
Genre
Melodram

Diskussion

Filmdienst Plus

Ich habe noch kein Benutzerkonto
Kommentar verfassen

Kommentieren